Busverkehr nach Ferienfahrplan

 

Busse und Bahnen fahren seit Montag, den 16.03. im gesamten VBN-Gebiet nach Ferienfahrplan. Auch die VBW hat ihre Fahrten entsprechend reduziert. Es werden nur noch Fahrten durchgeführt, die keiner Verkehrsbeschränkung unterliegen oder die Verkehrsbeschränkung „F – nur an Ferientagen“ haben.

 

 

 

Zur Zeit verkehren die Linien 401, 402, 408, 422 und 430 nach Ferienfahrplan.

 

Linie 400 "StrandLäufer" und neue Linie 405 verschieben den Betriebsstart

Der StrandLäufer sollte am 1. April 2020 als landesbedeutsame Buslinie 400 starten. Aufgrund der aktuellen Lage wird dieser Start nun verschoben.

 

Ab 1.4. bis auf Weiteres fährt dafür stattdessen die Linie 408 so wie jetzt auch schon nach dem Ferienfahrplan weiter. Die Linie 408 bedient also weiterhin die Strecke Nordenham, Stollhamm, Burhave, Fedderwardersiel, Tossens und Eckwarden.

 

Die neue, vom BürgerBusverein Butjadingen e.V. betriebene Linie 405 (zwischen Nordenham, Phiesewarden, Waddens, Burhave, Fedderwardersiel, Seeverns und Eckwarden) hingegen wird den Betrieb vorerst nicht aufnehmen.

 

 

Bürgerbusse fahren vorübergehend nicht

Um die ehrenamtlichen Fahrerinnen und Fahrer sowie die Fahrgäste vor einer Infektion zu schützen, stellen der Bürgerbus Butjadingen (einzelne Fahrten auf den Linien 403, 408 und 409) und der Bürgerbus Stadland (Linie 415) bis auf Weiteres den Betrieb ab Montag, den 16.03. ein.

Ab Samstag bei Bussen der VBW hinten einsteigen

Angesichts der Ausbreitung des Coronavirus ist es Ziel der im VBN verkehrenden Verkehrsunternehmen, auch im Falle einer Pandemie ein öffentliches Verkehrsangebot sicherzustellen. Dabei ist die Gesundheit der Mitarbeitenden und der Fahrgäste oberste Prämisse. Deshalb werden auch bei der VBW ab diesem Samstag, den 14.03.2020 bis auf weiteres umgesetzt:


1) Die vorderste Tür der Busse bleiben geschlossen, so dass dort kein Ein- und Ausstieg mehr möglich ist. Die Fahrgäste werden gebeten, die hinteren Türen zu benutzen.


2) Direkte Folge dieser Maßnahme ist, dass keine Tickets mehr beim Fahrpersonal gekauft werden können. Angesichts der außergewöhnlichen Situation werden die Fahrgäste gebeten, ihre Tickets auf anderen Kanälen zu erwerben, beispielsweise über die HandyTicket-Funktion der FahrPlaner-App, an den Ticketautomaten am Bahnhof sowie bei Niemeyer in der Fußgängerzone und bei Taxi Kase in der Friedrich-Ebert-Straße.


Fahrgäste werden gebeten, die Fläche hinter dem Fahrerarbeitsplatz möglichst frei zu halten. Die Verkehrsunternehmen sind sich bewusst, dass die Maßnahmen eine Komforteinbuße für die Fahrgäste darstellen. Angesichts der außergewöhnlichen Situation und zum Zwecke der Aufrechterhaltung des öffentlichen Verkehrs sind diese Maßnahmen jedoch notwendig.

Umleitung der Linie 401 in Blexen

Aufgrund der Vollsperrung der Fährstraße in Blexen im Zuge der Dorferneuerung muss die Linie 401 ab kommenden Montag, den 16.03. umgeleitet werden. In Richtung Fähre wird die Achternstraße durchfahren und in Richtung Innenstadt die Deichstraße. Entsprechende Ersatzhaltestellen für die Haltestelle "Blexen, Ort" werden eingerichtet

Die Fahrpläne für die neue Linie 400 "StrandLäufer" und die neue Bürgerbuslinie 405 stehen hier zum Download bereit:

400 StrandLäufer ab 01.04.2020.pdf
Adobe Acrobat Dokument 63.5 KB
405 Bürgerbus Butjadingen ab 01.04.2020.
Adobe Acrobat Dokument 46.0 KB

 

HandyTicket im VBN

 

Seit 2015 können verbundweit Tickets für Busse und
Bahnen auch mit dem Handy gekauft und gespeichert werden.
Möglich wird dies über die bekannte FahrPlaner-App des VBN.

 

 

Weitere Infos beim VBN:

 

- HandyTicket

 

- VBN-App

 

Die Verkehrsbetriebe Wesermarsch GmbH mit Sitz in Nordenham betreibt mit ihrem modernen Omnibusfuhrpark als Inhaber von Linienkonzessionen den ÖPNV und den Schülerverkehr in der nördlichen Wesermarsch sowie den Stadtverkehr in Brake und Nordenham.